Geocoin Geburtstag – Auf der Suche nach einem kleinen Geschenk für Geocachingbegeisterte

Du bist mal wieder auf der Suche im Netz. Deine Schlagwörter sind vielleicht  Geocoin und Geburtstag, oder hab sonst irgendwie mit diesem Thema und Geocaching zu tun.

Was ein Geocoin* ist, dass muss ich dir vielleicht nicht mehr erklären. Aber ich kann mich natürlich auch täuschen. Deshalb möchte ich dir nicht vorenthalten, wo du eine vollumfängliche Erklärung dazu findest, denn hier auf dieser Webseite haben wir natürlich auch zu diesem Thema einen Beitrag parat. „Geocoin Geburtstag – Auf der Suche nach einem kleinen Geschenk für Geocachingbegeisterte“ weiterlesen

Travelbug Geburtstag – Auf der Suche nach dem richtigen Geschenk für Geocacher

Du bist auf der Suche nach einem Travelbug zum Geburtstag? Oder suchst du thematisch ähnlich gewichtete Informationen, welche mit Geocaching zu tun haben? Jetzt bist du jedenfalls hier bei uns gelandet und wir gehen davon aus, dass du alle gesuchten Informationen auf unseren Seiten finden wirst.

Vielleicht müssen wir dir gar nicht erklären, worum es sich bei einem Travelbug* handelt. Solltest du jedoch diesbezüglich Informationsbedarf haben, dann ist das natürlich auch kein Problem. „Travelbug Geburtstag – Auf der Suche nach dem richtigen Geschenk für Geocacher“ weiterlesen

Was kostet Geocaching? – Ein paar Taler für die Ausrüstung, eigene Geocaches und vielleicht einen Premium Account

Was kostet Geocaching lässt sich leicht erklären, denn für die entstehenden Kosten ist hauptsächlich die Ausrüstung verantwortlich. Diese wird mit der Zeit wachsen. Aber vieles brauchst du nicht. Vielleicht wirst du von dem einen oder anderem Tool hören, welches du unbedingt haben musst. Erfahrungsgemäß kannst du dir aber mit einigen Anschaffungen Zeit lassen und dich erst einmal auf das wesentliche konzentrieren. Ja, tatsächlich kannst du auch am Anfang mit deinem Smartphone auf Schatzsuche gehen und musst dir nicht gleich ein teures GPS-Gerät* anschaffen. Was das angeht, so kostet Geocaching „Was kostet Geocaching? – Ein paar Taler für die Ausrüstung, eigene Geocaches und vielleicht einen Premium Account“ weiterlesen

Geocoin Was ist das?

Geocoins * sind, wie auch Travelbugs, Trackables (nachverfolgbare Gegenstände). Man kann diese tauschen und sammeln. Meistens werden sie aber auf die Reise geschickt. So werden diese vom Eigentümer in einem Geocache abgelegt. Dort werden sie vom nächsten Cacher gefunden. Wenn dieser Geocacher ihn mitnimmt, dann wird er den Geocoin * in einem anderen Geocache ablegen. Auf diese Weise reisen Geocoins um die Welt. Du, und auch jeder andere, kannst die Reiseroute eines Geocoins bei Geocaching.com nachverfolgen. Dieses funktioniert durch ihre einmalige Indifikationnummer, der „Geocoin Was ist das?“ weiterlesen

Geocaching Entfernung zwischen Caches – Die Entfernung zwischen zwei verschieden Geocaches muss beachtet werden.

Beim Geocaching muss die Entfernung zwischen zwei verschieden Caches beachtet werden, da dieser sonst nicht frei gegeben werden kann.  So muss ein Abstand von 161 Metern einhalten werden, wenn du einen neuen Geocache versteckst. Natürlich gilt dieses auch für alle Einzelstationen (zum Beispiel bei einem Multicache). Dabei dürfen die zum Cache gehörenden Abstände enger zu einander liegen. So prüfen die Reviewer von Geocaching.com alle neuen Geocaches darauf, das dieses Voraussetzungen erfüllt sind. Sicherlich gibt es hier auch Einzelfallentscheidungen, aber diese gilt es abzustimmen. „Geocaching Entfernung zwischen Caches – Die Entfernung zwischen zwei verschieden Geocaches muss beachtet werden.“ weiterlesen

Hier beantworte ich die Frage, seit wann Geocaching möglich war und ist…

Die Beantwortung der Frage, seit wann Geocaching möglich ist, beginne ich mit einer kleinen Vorgeschichte. Alles begann mit der Entwicklung der GPS-Satelitten Anfang der siebziger Jahre und schon 1974 kreisten die ersten Satelitten im Orbit. Erst danach, in den achtziger Jahren, begann Bosch mit  der Entwicklung eines Navigationssystems. Allerdings konnte man damals noch nicht von einer präzisen Standortbestimmung sprechen. So folgte in den neunziger Jahren die GPS Technik. Trotzdem war an Geocaching noch nicht zu denken, denn erst im Mai 2000 schaltete die US-Regierung die künstliche „Hier beantworte ich die Frage, seit wann Geocaching möglich war und ist…“ weiterlesen

Die ultimativen Geocaching Ausrüstung Tipps für eine gelungene Suche nach dem nächsten Geocache.

Hier habe ich einmal versucht ein paar Geocaching Ausrüstung Tipps für dich zusammen zu stellen. Ich habe schon einmal einen diesbezüglichen Beitrag geschrieben, aber an dieser Stelle möchte ich mich um eine Kurzfassung bemühen und hoffe das mir dieses auch gelingt, damit du einen schnelle Überblick gewinnst. Allerdings sei dir jetzt schon einmal gesagt, dass du nicht zwingend alles brauchst, was dir auf dem Markt angeboten wird. Entscheide deshalb mit Bedacht, damit dein Rucksack beim nächsten Ausflug nicht übervoll ist. Deshalb noch der wichtige Hinweis, das die Geocache-Beschreibung „Die ultimativen Geocaching Ausrüstung Tipps für eine gelungene Suche nach dem nächsten Geocache.“ weiterlesen

Geocaching Wo … Die großen Fragen … Lass sie uns klären, schnapp dir dein GPS-Gerät oder Smartphone mit der App und dann geht’s los mit Geocaching Wo…

Die erste Frage beim Geocaching: Wo finde ich wichtige Informationen. – HIER! … auf Schatzsucher-Informationen.de

Geocaching Wo… kann ich auf Geocaching-Tour gehen?

Tatsächlich kannst du weltweit auf die Suche nach Geocaches gehen. Somit kannst du dich auch während deinen Reisen ins Ausland auf die Suche nach Geocaches begeben. Dabei wirst du aber manchmal „Geocaching Wo … Die großen Fragen … Lass sie uns klären, schnapp dir dein GPS-Gerät oder Smartphone mit der App und dann geht’s los mit Geocaching Wo…“ weiterlesen

Woher kommt Geocaching, die Outdoor-Schatzsuche mit GPS-Gerät oder Smartphone

Woher kommt Geocaching? – Geocaching hat seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es war am 3. Mai 2000, als Dave Ulmer (aus der Nähe von Portland im US-Bundestaat Oregon) einen Eimer versteckte und die dazugehörigen Koordinaten seines Stashes (englisch für Versteck) im Internet veröffentlichte. Dieses wurde möglich, da die US-Regierung die künstliche Verschlechterung der Satelittensignale deaktivierte. Ab diesem Zeitpunkt wurde der Einsatz von GPS-Geräten* für private Nutzer möglich, da sich die Genauigkeit signifikant erhöhte. „Woher kommt Geocaching, die Outdoor-Schatzsuche mit GPS-Gerät oder Smartphone“ weiterlesen

Wo gibt es Geocaching? – Wo kann man Geocaches suchen?

Geocaching gibt es weltweit. Es ist eine Art moderne Schnitzeljagd mit GPS-Gerät (z.B. von Garmin*). Aber mittlerweile kannst du es auch mit jedem Android-Smartphone* oder iPhone* spielen, wenn du dir die entsprechende App installiert hast. Du benötigst dann nur noch deinen eigenen Account bei Geocaching.com und schon kann die Schatzsuche beginnen. Dabei sind viele Verstecke auch kindgerecht gestaltet. Auf diese Weise wird Geocaching ein Outdoor-Abenteuerspiel für die gesamte Familie. „Wo gibt es Geocaching? – Wo kann man Geocaches suchen?“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner