Geocaching ohne Premium-Mitgliedschaft – Welche Möglichkeiten gibt es?

Die Outdoor-Schatzsuche Geocaching ist natürlich auch ohne eine Premium-Mitgliedschaft spielbar. Du musst aber wissen, dass es diesbezüglich ein paar Einschränkungen gibt. Beispielsweise werden in der App nicht alle Geocaches angezeigt, welche du suchen könntest. Außerdem soll die Menge an suchbaren Verstecken wochenweise beschränkt sein. Diesbezüglich kann ich allerdings wenig Aussagen treffen und nur wiedergeben, was in den verschiedenen Internetforen geschrieben steht. Vielleicht kannst du ja dazu einen Kommentar am Ende der Seite schreiben und von deinen Erfahrungen berichten.

Beim Geocaching ohne Premium ist es übrigens auch nicht möglich eine Pocket-Querie zu erstellen und man erhält keine Benachrichtigungen zu neuen Geocaches in der Umgebung.

Geocaching ohne Premium und die Alternativen

Trotz aller Einschränkungen kann man beim Geocaching auch ohne Premium-Mitgliedschaft erste Erfahrungen sammeln und ein paar Dosen suchen. Dabei kannst du für dich heraus finden, ob ein Premium-Account für dich sinnvoll ist. Dieser würde dich dann rund dreißig Euro im Jahr kosten. Wobei es auch noch eine günstigere Alternative gibt. So kannst du auch eine dreimonatige Mitgliedschaft für gerundet fünfzehn Euro abschließen. Diese ist vielleicht für all jene sinnvoll, welche erst einmal hinein schnuppern wollen.

Absolut kostenlos ist OpenCaching.de, da diese Seite durch Spenden finanziert wird. Auch hier werden Geocaches veröffentlicht, wenn auch nicht in so hoher Stückzahl wie bei Geocaching.com. Jedenfalls solltest du auch diese Möglichkeit in Betracht ziehen, wenn du Geocaching ohne Premium-Mitgliedschaft spielen möchtest.

Abschließende Worte

Es gibt außerdem eine ausreichende Stückzahl an verfügbaren Apps. Bei diesen kannst du getrost auf die kostenfreien zurück greifen.

Ich bin mir sicher das es zu dem Thema „Geocaching ohne Premium“ noch mehr zu erzählen gibt. Auch hier bist wieder du, als Leser dieser Internetseite, gefragt. Schreibe doch bitte einen Kommentar zu diesem Artikel. Auf diese Weise kannst du die fehlenden Lücken schließen und die nachfolgenden Leser erhalten alle wichtigen Informationen. Wir danken dir jetzt schon dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 3 =