Über Geocaching und die Final-Koordinaten von deinem Geocache-Versteck

Du bist neu bei Geocaching.com und möchtest einen Geocache veröffentlichen. Bei einem Traditionellen Cache machst du dir keine Sorgen, aber anders ist dieses vielleicht bei einem Multi- oder Mystery Cache. Es sind die Geocache Final-Koordinaten, welche du angeben sollst und jetzt hast du die große Sorge, dass jeder andere Geocacher die Endkoordinaten deines Versteckes erfährt, ohne die eigentliche Aufgaben zu meistern.

Keine Sorge… Das wird nicht passieren. Die Final-Koordinaten sind für die Reviewer wichtig, welche den neuen Geocache vor dessen Freischaltung überprüfen müssen.  Nur diese können alle Daten deines Geocaches einsehen. Diese Reviewer kontrollieren dabei beispielsweise, ob die Abstandsregeln zu anderen Geocaches eingehalten werden und das auch keine Bahngleise am neuen Versteck entlang führen.


AngebotBestseller Nr. 1
Garmin eTrex 32x-robustes, wasserdichtes GPS-Outdoor-Navi mit 2,2" (5,6 cm) Farbdisplay mit Tastenbedienung,... *
  • Für jede Outdoor-Tour gemacht: Das robuste und wasserdichte (IPX7) GPS-Navi ist bereit für Ihre nächste Tour; Selbst bei...
  • Immer bestens orientiert: Der hochempfindliche GPS- und GLONASS-Empfänger sorgt für eine schnelle und präzise...
  • Zusätzliche Sensoren: Der eTrex 32x verfügt über einen 3-Achsen-Kompass sowie einen barometrischen Höhenmesser. So verlieren...
Bestseller Nr. 2
Garmin epix Sapphire - Black Titanium *
  • Uhr
  • Aus strapazierfähigem Material
  • Alltagstauglich
Bestseller Nr. 3
Garmin GPSMAP 66i, GPS-Hand- und Satellitenkommunikator, mit TopoActive Mapping und inReach Technologie *
  • Großes, 7,6 cm (3 Zoll) solarbetriebenes Farbdisplay für einfaches Anschauen.
  • Auslösen eines interaktiven SOS an die 24/7 Such- und Rettungsleitstelle, Zwei-Wege-Messaging über das 100% globale...
  • Vorinstalliertes Garmin TOPO Mapping mit Direkt-zu-Gerät-System, Birdseye-Satellitenbilder herunterladen (kein jährliches...

* = Affiliate-/Werbelinks / Letzte Aktualisierung am 11.08.2022 um 19:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Du kannst also vollkommen unbesorgt sein. Niemand wird die Geocache Final-Koordinaten einfach so heraus finden. Dafür gibt es nur einen Weg und dieser ist die Suche des Versteckes und das Lösen der damit verbundenen Aufgaben.

Es gilt ein paar Regelungen zu beachten, welche für das Verstecken eines Geocaches wichtig sind.

Zuerst solltest du wissen, dass dein Geocache und seine Zielkoordinaten einen Mindestabstand zu anderen Geocache-Verstecken haben muss. Diese Entfernung zur nächsten Dose muss 161 Meter betragen. Somit wird dein Geocache nicht veröffentlich, wenn du diese Richtlinie nicht einhälst.

Außerdem darf sich dein Versteck nicht auf privatem Grund und Boden befinden. Es sei denn, es handelt sich dabei um dein Eigentum bzw. Grundstück oder der tatsächliche Besitzer ist mit dem Versteck, eines Geocaches, einverstanden.

Habe ich zu dem Thema „Geocache Final-Koordinaten“ etwas wichtiges vergessen?

Wenn ich etwas vergessen haben sollte, dann hast du jetzt die Möglichkeit die Kommentarfunktion zu verwenden. Schreibe doch einfach einen kurzen Beitrag dazu und ergänze damit den fehlenden Inhalt. Nicht nur ich, sondern auch die Leser dieses Artikels werden dir dankbar dafür sein. Ich werde den fehlenden Inhalt bei der nächsten Gelegenheit ergänzen. Also dann… Ran an die Tasten…

 

Hier findest du das deutschsprachige Geocaching-Wiki.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner